Travelholics

Travelholics

Der Podcast für Touristiker

Reisen wird neu! StartUp 4 ever!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Der Gründungsgedanke von itravel war, dass der Massentourismus sich vom Menschen entfernt und ausserdem die Digitalisierung verpasst hat"

So startet diese Episode des neuen DigiTalk im travelholics_podcast.

Und damit wird auch gleich die Richtung dieses spannenden Gesprächs in einem

Bildbeschreibung "blind date" mit Axel Schmiegelow,

dem Gründer und CEO der itravel group, einem "everlasting startup", wie wir im Laufe des kurzweiligen Austausches herausfinden werden, zu dem ich herzlich einlade.

Im Dezember 2021 hat das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag eingesammelt und hochkarätige Investoren vermeldet und "verpflichtet".

Das Reisegeschäft nachhaltig online bringen, wollen ja viele und Reiseproduktion und -vertrieb digitalisieren auch.

Bildbeschreibung

Wandel im Reisemarkt funktioniert und hat eine Zukukunft. Die sieht allerdings ganz anders aus als heute und bedeutet für die "Etablierten" in der Touristik einen Herausforderung, denn mit dem Konzept von itravel werden sich Geschäftsmodelle verändern oder gar auflösen.

Wie die Zukunft für Reisebüros und Veranstalter ausehen kann, welche neuen Aufgaben ein Reisebüromitarbeiter in Zukunft erfüllen könnte und warum nachhaltiger Tourismus auch in größerem Rahmen und in ehemaligen Massenzieln funktionieren wird, diskutieren wir in dieser Episode.

Dafür wünsche ich nun beim Zu- und #schlauhören viel Freude!

Roman Borch Podcaster & Producer

übrigens:

Ist travelholics - der Podcast für Touristiker bei Instagram und freut sich auch dort über Abonnenten. ;-)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.