Travelholics

Travelholics

Der Podcast für Touristiker

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Travelholics der Podcast für Touristiker schön dass Sie zu hören,

00:00:06: Travelholics ist das Audio Update rund um Digitalisierung Marketing neue Destinationen,

00:00:14: speziell aber nicht nur für Reisebüros als Online Radio zum Mitnehmen von Profis für Kollegen bietet Travelholics und für Touristiker.

00:00:29: Ja wir kommen bei Travelholics neue Folge erste Folge eigentlich und ein Podcast der sich mit Digitalisierung in der Touristik befasst.

00:00:37: Der braucht natürlich einen guten aufmache und deswegen freue ich mich ganz besonders dass ich im ersten Beitrag nicht mit michael Buller unterhalte,

00:00:44: seines Zeichens und seine Personal bekannt BWS nicht kennt Vorstand des VER der v.i.r ist der Verband Internet Reisevertrieb wenn wir sagen im Bett digitalverband der Touristik,

00:00:56: der digitalverband der Touristik wir sitzen hier in der Kaminbauer vom Hotel Oderberger in Berlin wunderschöner Ort sehr spezielle Location und wollen einfach.

00:01:06: Bisschen darüber reden wie ist aktuell stand Digitalisierung Was gibt's für Herausforderung Was gibt's für News aus seiner Sicht.

00:01:14: Ich kenne mich hier schon seit wie lange kennen wir uns eigentlich Jahre gefahren wir kennen uns schon lange,

00:01:24: wenn du heute hole die Autos eröffnen würdest wie würdest du es da machen wie würdest du Holiday Autos als digitalen Carl Escher Broker etablieren.

00:01:34: Was wären da die herausfordern was wäre das eigentlich der. Also habe ich.

00:01:39: Vieles gleich machen okay ich glaube so wir das Produkt gebaut haben Kunden in den Fokus setzen.

00:01:47: Möglichst wenig Hessel und Kunden waren ja zwei so wurde and consumer eben als auf der Reisevertrieb damals.

00:01:53: Die Tapas ich heute weiter wo ich weiter gehen würde ist dass ich versuchen wir den Check-In zu automatisieren das heißt so dass Kunden gar nicht mehr irgendwo anstellen müssen.

00:02:03: Dann viele Autovermieter haben ja mit der Systeme wo man direkt auch systra Autosuche gehen kann und das würde ich heute versuchen mit anzuschließen,

00:02:11: zur Sonne Geschichten wie cartogo Navi System du gehst direkt zum Parkplatz,

00:02:18: und kriegst dein Auto sodass der ganze Check-In Prozess automatisieren des wäre eigentlich heute das Ziel was ich wissen will,

00:02:25: würdest du dann auch Profiling machen würdest du Kundendaten sammeln.

00:02:30: Von den Leuten ist ja jeder ja also ich kann zum Schluss muss es jeder Namen die Kunden wollen immer mehr glaube ich individuelle Ansprache und auch in die Wilhelm Produkte,

00:02:39: und das kannst du dich nur liefern am wenn du Daten über den Kunden hast dann will ich euch als zu richtiges Problem,

00:02:46: 1,2 Mal im Jahr also bleib gesund so seid noch ein bisschen öfter aber der Supermarkt an der Ecke weiß mehr über seine Kunden als wir Touristiker,

00:02:55: und das macht die Sache nicht leicht ebenso von alleine Daten zusammen oder alleine Information zusammen.

00:03:02: Das müssen auch bald das ganze Thema drehen dass Kunden Ihre Daten für search und so weiter vielleicht auf Server übertragen hier Profil.

00:03:12: Also wir haben ja diese Idee des Datenschutzes die datenschutz-grundverordnung schafft der schon mehr dass der Konsument Herr der Daten ist,

00:03:20: aber er ist immer noch so dass die meisten Daten bei dem Unternehmen liegen und man könnt ihr mal das ganze Tränen in den die Daten beim Konsumenten.

00:03:28: Blockchain Tedi würde sich vielleicht dazu eigene wenn es noch etwas mehr Traffic zu tragen würde aber bei jedem search übergibst du dann halt dein Profil oder deine Reise Profilbild hast du schon Teil gekauft und dann machen sich die andere Produkte darauf.

00:03:41: Bleibt aber trotzdem Herrn genauen Daten genau kann sie weiter beherrschen genau wäre das eine Antwort auf die aktuelle Facebook Situation diese große Diskussion über Garten und so weiter oder wie stehst du überhaupt dazu.

00:03:53: Du bist mir auf Facebook deaktivieren was passiert ist der Menschen die ihr Profil aktiv übertragen lassen.

00:04:05: Arbeitserlaubnis für das Abbild Auslesen der Daten für eine Analyse das heißt dass der Ausnutzung ist der Mensch der diesen Daten nicht sorgfältig aus wie irgendwann ist,

00:04:15: am dass diese Daten dann in dritter Hand waren und der damit gemacht hat ist es eigentlich dann das Problem.

00:04:21: Aber erstmal hatte Facebook an der Stelle gar nichts zu tun und auch mit der neuen datenschutzgrundverordnung ist die Idee ich kann sagen bitte übertrage meine Daten von von Facebook nach.

00:04:31: Was war gesetzlich verankert ja und dass der facebook an der Wand steht finde ich jetzt ein bisschen erstaunt nicht gibt schon Bereich und sagen kann wieso konnten die dann auch noch Daten von Dritten die dafür keine Einwilligung gegeben haben.

00:04:43: Mgl gehen oder die konnte man darauf sitzt auch Werbung X personalisierte Werbung ausspielen auch ein Problem auch ein Datenschutzproblem,

00:04:50: aber der Ausgangspunkt dieses ganze Skandal sind die Menschen,

00:04:54: die nicht sorgfältige Daten und heute passiert es immer noch ja ja du guckst an und dann steht da drauf so würdest du ausziehen wie einen Schauspieler und dann weiß ich schon die haben dafür ihre Daten Hänger.

00:05:08: Was ist immer noch nicht gelöst das Thema aber das Problem ist sind die Menschen selber jetzt also überreguliert also sind jetzt die Versuche der Politur da ist es ein Signal gewesen dass es so.

00:05:20: Bestimmte Dinge sensibilisiert worden und greift jetzt wieder der falsche ein und versucht zu regulieren oder ist er weg riecht,

00:05:28: bisdak sich ja auch dass diese Idee dieser datenschutzgrundverordnung die wir noch Opa bekommen haben dass die richtig ist ja weil du es über die Amerikaner in der Diskussion um den Datenschutz,

00:05:38: jetzt genau die selben Punkte diskutieren die bei uns schon gesetzlich verankert zu ja also ich glaube nicht,

00:05:43: das ist falsch darüber ist nass wegen ob es besser machen können aber ich glaube wir haben schon eine ganz gute Datenschutzverordnung jetzt.

00:05:51: Zurück zu unser Industrie Big Data war ja auch ein großes Thema schließt sich im Prinzip daran an.

00:06:01: Sind einige companies die das machen also die Daten sammeln und die vertreiben wie ist da die aktuelle Situation also wo liegen Kundendaten wo werden tatsächlich travel profile.

00:06:12: Hinterlegt wer könnte Nutznießer sein und weil dieser Podcast richtet sich natürlich im Speziellen an den stationären Reisebüro Vertrieb.

00:06:20: An die Leute die ist da interessiert und die sich Fragen die kann ich im Zeitalter der Digitalisierung mich weiterentwickeln wie kann ich da partizipieren und so weiter haben die auch eine Chance haben die auch Zugriff.

00:06:32: Nee irgendwas von Personaldaten was nicht dafür brauchst du natürlich um bestimmte Dinge zu tun brauchst du eigentlich mit dem Kunden ja also das ist das Grundprinzip du darfst relativ viel wenn der Einwilligung des Kunden hast,

00:06:45: Aufgaben länger aufheben und so weiter aber du musst den Kunden immer sagen was machst du mit diesen Daten wenn wir uns auf die Seite ist Konsumenten mal setzen dann verstehen wir das nicht finde es eigentlich auch ganz gut,

00:06:55: und als Unternehmen müssen wir dem halt genauso Sorge tragen ich glaube das Problem ist.

00:06:59: Das dadurch dass wir so eine niedrige kontaktquote haben ist das was ein einzelnes Büro oder ein Einzelunternehmen macht einfach zu klein für diesen Ausschnitt um diesen Daten auch was sinnvolles Big Data und so weiter kriegst du ja gar nicht zusammen.

00:07:14: Ava small data Lionel Habermas keine big time in DateTime timedelta ich glaube das lässt sich nur im in Ketten und Kooperationen eigentlich lösen da aus dem Frühstück.

00:07:25: Also allein jetzt mal simple Sachen die Empfehlungen an das könnt ja auch ein Beratungshilfe im Reisebüro sein dass man sagt okay es gibt bestimmte,

00:07:33: Ziele und wenn der Kunde mit seinem Profil kommt dann gibt's schon mal aus den aktuellen verkauften Daten folgende Empfehlungen folgen drei Produkte sind wirklich sinnvoll auch zu verkaufen.

00:07:44: Das geht halt nur wenn man große Taten hat erschaffen nur die Ketten und Kooperationen eigentlich siehst du dass er beim Vertrieb oder sind es dann die Produzenten.

00:07:53: Ich hoffe dass der Vertrieb für das unter Kontrolle hält.

00:07:57: Weil du willst aus Vertrieb auch entscheiden biendo verkaufen wir noch nicht verkauft also es wäre schon schlimm genug wenn,

00:08:05: bin jetzt nur noch das tun sie mir aber wie die Lufthansa mit diesem Vertrieb umgeht dass wir uns in so eine Abhängigkeit geben,

00:08:14: und wir sehen ja es gibt ja offensichtlich keinen funktionierenden Wettbewerb mein bei der Lufthansa und würde sich ja gegen vertrieblich zu benehmen,

00:08:20: und dem sollten wir schon im Riegel vorstellen also das sollten wir schon selber unter Kontrolle haben und die Kundenbeziehung auch sehr behalten gibt es da eigentlich in den netten Kooperationen Franchise zentralen großen System.

00:08:32: Dinge von denen du weißt dass die bereits an gegangen sind oder gibt es bestimmte Projekte wo ihr vielleicht auch irgendwo in Involviertheit beratend in irgendeiner Form sanjati sie gehen diesen Weg die gehen diesen Weg richtig,

00:08:44: also ich glaube schon dass da viele gute Konzepte vorliegen.

00:08:49: Inwieweit man die kompletten technischen Möglichkeiten also wenn du Big Data auf der einen Seite hast,

00:08:55: Amaryllis schnell festgestellt schön jetzt habe ganz viele Daten und jetzt gibt es fünf Menschen der ganzen Welt die aus diesen Daten was sinnvolles herauskristallisieren.

00:09:05: Das heißt also ich fühle mich in Deutschland nicht in Deutschland genau und die kümmerlich bezahlen aber ich glaube die,

00:09:12: die künstliche Intelligenz die da mittlerweile eine Rolle spielen die ist in der Lage.

00:09:17: Muster zu erkennen und auch granulati Muster zu erkennen weil heute schießen wir irgendwie auf die 80% lieber erkennen aber die letzten 20 kriegen wir halt nicht und Sohn ist doch mein Handy kann vielleicht zum letzten 3% sogar noch.

00:09:32: Meinst du das also wenn du sagst KI spannendes Thema, nach noch mal bisschen länger drüber reden aber jetzt gerade zu diesem Punkt wenn.

00:09:43: Wir schon nicht die brains bezahlen können die irgendwann chiliconvalley sitzen die und sagen wollte er mit den Daten ja.

00:09:55: Können wir haben wir dann die Ressourcen in der Touristik im stationären Bereich.

00:10:00: Bei diesem System zentralen oder sowas dass sie kein System entwickeln und finanzieren können es ist dieser Berg ist so hoch dass er generell,

00:10:12: also alle sehen diesen Mount Everest und dann stehst du vor diesem Berg und längster nicht da komme ich nie hoch.

00:10:18: Es wird aber reichen wenn wir auf die Zugspitze fahren und vielleicht auch mit dem Lift oder die Toskana Toskana genug.

00:10:26: Das Problem ist einfach wir müssen glaube ich mal aufhören keiner muss auch Expedia noch mal werden oder Booking.com sollen will man eben ein Reisebuch adidas 1,2 Mio Umsatz macht und man damit gut leben kann.

00:10:37: Dann wird es reichen diese 1,2 Millionen Umsatz zu halten,

00:10:41: jetzt zu K EZB wird ja auch hatte das Gefühl dass das dann auch Unmengen von Geld nee kostet eben nicht und das lustige ist die die die man bei IBM oder oder Microsoft wo man sich irren für günstiges Geld ein buchen kann.

00:10:55: Andre mir dann von betrinken 56 100 € eigentlich im Monat ja das könnten Ketten locker stemmen.

00:11:02: Da kommt schon ganz erstaunlich Ergebnis raus man müsste ich heute beschäftigen und dasselbe ist aber in allen Bereichen also ich glaube so mal so ein bisschen mehr darüber beschäftigen wie so eine Webseite funktioniert und.

00:11:12: Warum bestimmte Titel oben stehen und zwar das macht man ja wenn man blockt man schreibt dann denkt man dass ich genau drüber nach und weitere Stefan pesker kein Hexenwerk sonst hat sogar richtig menschliche Logik und dann kann man da etwas Sinnvolles machen aber.

00:11:26: Das ist eben so Video Gott wir müssen auf dem Mount Everest und da oben stehen an die richtigen Wörter ja und da müssen wir glaube ich.

00:11:33: Kann arbeiten dass die breite Masse viel mehr.

00:11:38: Diesen Vertrauen bekommt und vielleicht in kleinen verdaulichen wegen bekommt und nicht in großen Mengen und,

00:11:45: da denken wir jetzt mal Spaß Feuerwehr mittelstandsinitiative, okay und dann würdet ihr auf die stationären Reisebüro.

00:11:58: Haben wir haben ja solamento mit Smit Antwort kommt mir auch sehr instationäre eigentlich ist ein halbstationäre Vertrieb und ein Betriebssystem.

00:12:07: Und da kriegt man sich viel mit der Birgit austauschen uns auch ziemlich gut aus mit der BVG BVG mit derselben.

00:12:20: Aber das Problem ist natürlich die Entwicklung sind so schnell im Augenblick da ist ja die Frage wie man das Schritt hält.

00:12:29: Dann geht bevor der fällt mir persisch auf das daneben schon an der Basis Sachen falsch eingesetzt werden jetzt gerade die Abmahnung nicht im Impressum wo man denkt okay das sollten wir jetzt eigentlich schon unter Kontrolle haben und wir sehen nee ist noch nicht unter Kontrolle also müssen wir da anfangen.

00:12:43: Und dass ihm diese Idee.

00:12:46: Mit einer mit einer Plattform dieses Grundwissen erstmals übermitteln und zwei verdaulichen kleinen Schritten wo man sich eben weiterbilden kann und dann ist es eben nicht mehr heute welche mal kann ich nicht weiß ich nicht.

00:13:00: Und ich habe kein Geld und keine Zeit und keine Zeit weil ich muss ja Verkauf genau so.

00:13:05: Das können wir alles an also wir können zeigen Kurs gar nicht viel Geld kosten heißen gar kein Geld wir können zeigen weiß ich nicht kann man lösen,

00:13:13: aber es braucht halt einen will ich auch ja zu uns und dieses Willich müssen wir halt gleich mal ein bisschen zu sprechen und dieses will ich oder das wäre jetzt so die die erste Aufgabe die Du einem stationären Reisebüro,

00:13:26: ach die To-Do-Liste schwarz geht ja nicht ohne ja also du hast ja müssen da sein wo die Kunden sind,

00:13:33: und ich versuche seit drei Jahren zu erklären dass diese Renaissance der Reisebüros kriege ständig eine Zeitung steht das ist eine gefühlte Wahrheit ist weil die Zahlen sprechen halt Benny und im.

00:13:45: Im Februar habe ich ja so eine Diskussion losgelöst die Fensteröffnungen nicht weil alle sich die Pfeifen bei 14 % + gesagt hat super Ergebnis.

00:13:56: Ist auch gut wenn du es ja weiter so gut läuft irgendwie auf dem Reisevertrieb aber die anderen haben 44% bloß so und und das heißt es wachsen bis viel viel stärker und so gesehen ja auch die letzten nächsten Monate.

00:14:07: Reisevertrieb zahlen bei der Kassen zurückgegangen T-Online haben weiter steigern können als er noch zugelegt so und.

00:14:14: Hilft ja nichts wenn die Digitalisierung in der Spitze also wir haben wir haben die Touristik.

00:14:21: Selber hat 3 Millionen Arbeitsplätze wir sind wir sind mächtiger als die Autoindustrie 800000 Arbeitsplätze und erhalten wollen dann müssen wir eben die Digitalisierung in die Breite bringen.

00:14:34: Bis dato ist halt eben ein Zimmer von wenigen in der Spitze die war sehr tief drin sind und das muss enthalten.

00:14:40: Digitalisierung in man das ist natürlich auch von password also alle digitalisierungsbeauftragte für Digitalisierung Bücher für Digitalisierung.

00:14:52: Ich warte auf die ersten Online-Schulung Digitalisierung für Digitalisierung für Fortgeschrittene würdest du,

00:15:05: was für mich Digitalisierung bedeuten würde alles super danke.

00:15:14: Lustige ist ja irgendwie alle Turnier so als das letzte Woche auch getauft ja also ich habe das ja vor zwei Jahren schon mal in einer Veranstaltung sag wo ich lachen musste bei alle über die Dimensionen,

00:15:25: und dann habe ich immer gesagt dass der Bühne es tut mir echt leid aber auch wenn sie jetzt das Gefühl haben sie haben gerade irgendwas Neues entdeckt,

00:15:31: das läuft schon seit 25 Jahren ja also was für ein Prinzip gemacht haben sind Prozesse,

00:15:38: automatisiert in Algorithmen gebracht über neue Wege irgendwie also Smartphone gabs halt eben ist jetzt zehn Jahre des Todes.

00:15:49: 2006 Fußball WM der erinnert sich jeder dran woran sich keiner erinnert dass niemand selfies zum Stadion gemacht weil es überhaupt kein Smart geladen.

00:15:58: Na ist völlig vergessen kann ich finde das auch ein ganz guter Punkte um Digitalisierung zu erklären.

00:16:04: Hättest du ne Dinge plötzlich möglich sind auch und weil Dinge möglich sind sind muss ich Dinge tun mein wann haben wir die erste Runde die Autos webseite live gebracht.

00:16:13: 96/97,

00:16:16: Zahnversicherung bin dran wann bist du dann unsere Schnittstellen angebunden haben aber wir waren die ersten die XML angeboten haben und damit konnten die ganzen großen Vorteile bieten,

00:16:25: und da musst du noch keiner so ungefähr was XML ist das eigentlich nur ein digitalisierungsbox Wort an irgendwo digital,

00:16:33: können wir uns feiern dafür aber natürlich, da ist auch ein Haken dran machen weil jedes Reisebüro hat eigentlich eine Webseite ja.

00:16:40: Ja habe ich heute natürlich von vielen also Veranstaltung in Gahlen datenschutzgrundverordnung dass die sagen wie schaltet man meine Webseite ab das ist natürlich kein da passiert also wirklich erdbeerparfait anschauen jetzt gehört.

00:16:51: Irritiert mich ja oder nein ich habe ja eh keine Buchungssystem drauf machen wir mit der datenschutzgrundverordnung keinen keine Sorgen ist halt richtig ja also ein Tick weniger Sorgen aber.

00:17:01: Das ist halt das Problem dass das deshalb nicht ausgebaut wird dann kommt immer das Argument der komme ich keine Buchungen an Vorwissen.

00:17:09: Angefragten wie folge ich dass ich auf der Seite geschafft haben und dann zu ihm gekommen sind weil das ist eine Buchung die dadurch entstanden ist und innen und.

00:17:17: Sag mal School erwartest du das halt auch dass das eine Webseite gibt auf der IMM Produkte mir angucken kann ich nur wann kam die Erwartungshaltung an sie und jetzt muss auch sagen eine Webseite heute auf einem inter.it.

00:17:30: Bis jetzt auch kein riesen Kostenfaktor also das ist ja auch eine nein,

00:17:34: ein Prozess früher war das ein riesen Hessel als wir die Webseite von heute aus es war ein riesen Prozess das war Neuland alles irgendwie heute haben wir schon ganz viel Erfahrung und eurem System dass er auch mit dem fliegenden Daten und ab,

00:17:47: es gibt ja auch schon ganz viele Sachen die damit super funktionieren wo du sagst er ist eine coole Webseite und die funktioniert auch noch technisch einwandfrei.

00:17:54: Was ist letztendlich hat sich die Digitalisierung eingeschlichen und das.

00:18:00: Das würde ja bedeuten man muss ich gar nicht so furchtbar viele Sorgen machen sondern kann weiter sein Energie darauf verwenden neugierig zu bleiben und neue Dinge auszuprobieren Neugier ist eigentlich das ist für mich auch so das Ding neugierig sein keine Angst vor neuen Dingen genau.

00:18:14: Ist das nicht eine Geschichte die eigentlichen digitalisierungsbeauftragter in einem Unternehmen oder in einer Kooperation dafür dass ich tatsächlich zu einer Planstelle.

00:18:24: Schaffen müsste und sagen ich brauche einen der neugierig ist der immer wieder über den Tellerrand hinaus Gebrauchtwagen Kultur change.

00:18:33: Was eigentlich sind die digitalen Jungs wirklich treibt es eben das Ausprobieren ja und.

00:18:41: Irgendwie dass du gedacht wenn die webseite in so einem Bildschirm drin ist eine Tastatur bist du safe.

00:18:48: Dann kam iPad sowas gedacht hey cool was ich jetzt mache das irgendwie kleiner irgendwie aber auch noch werden,

00:18:53: dann wurden die Smartphone dann kann Smartphone also first der mobile first irgendwie und jetzt kommt haben wir gelernt wieso funktioniert und jetzt kommt plötzlich eine Box die heißt Alexa mein gesamtes Wissen dass du über Webseiten hat funktioniert nicht.

00:19:07: Weil es gibt nicht grüne und gelbe Button und jetzt musst du wieder ausprobieren und um auszuprobieren bedeutet auch.

00:19:15: Das ist nicht funktionieren kann er vor kurzem VW so ein Blogbeitrag wo man sich ein bisschen belustigt hat was alles nicht geht,

00:19:22: hol mir gedacht nee nee das sind paar Jungs die schon ausprobiert haben,

00:19:33: das lustige Warum große Konzerne ihre digital Bereiche lustigerweise eben aus dem Konzern outsourcen was er eigentlich aller Quatsch ist.

00:19:42: Weil entweder hast du das in der komplett die DNA eines Unternehmens oder und dann bist du digital aber so ein bisschen ausgesorgt das digitalisieren.

00:19:49: Dürfen ausprobieren und die dürfen eine eigene Kultur haben das reicht halt nicht an diese Kultur darf möglichst nicht in unserem Konzern reingemacht und sonst geht er die.

00:19:59: Orden kaputt genau die waren genau und ist das ein deutsches Problem nee ich glaube das nehmen wir durch alle Industrien durch alle Länder ich meine warum.

00:20:08: Warum ist ein Amazon so erfolgreich es gab doch vorher auch Katalogversender und so alt also auch in der ganzen Welt.

00:20:14: Weil die halt einfach gesagt haben wir schmeißen das alte Zeug über fort und Martin.

00:20:20: Jetzt hat er ja ein Lebensmittelhandel deutliches Geld ab 16 Jahren bezahlt wird auch das der hat ja nicht gekauft ist einfach mal so weiterzumachen.

00:20:30: Und ich glaube diesen Mut auch mal zu sagen ob die das war richtig zu der Zeit.

00:20:35: Aber jetzt gibt's die neue Technologie und jetzt machen was neues die Mut braucht man halt auch.

00:20:42: MyTaxi finde ich es umso mehr ich will dafür die Taxibus die hatte Webseiten war ich weiß Google und was ich brauche ein Telefon buchen genommen hat nur Telefon was die Gitarre genau und.

00:20:53: Ja meine Entwicklung nämlich dass die Smartphones irgendwie jetzt unter Verbreitung Sandi komplett übersehen und jetzt.

00:20:59: Rufst du per Knopfdruck im Taxi und die ganze Abwicklung ist idiotisch Anrechnung Cannabis ohne Zettel ausfüllen mit mir nicht stimmte für mich Anschriften nicht drauf sind.

00:21:09: Das hätte der Taxi einfallen können aber dem gesagt nur wir sind safe und diese eine Entwicklung haben die übersehen und jetzt haben sie das Monopol nicht mit den ganzen Tag sitzen und das ist schon.

00:21:19: Das ist ja auch mit Thema Reisen das Reisen ist ja keine Erfindung von irgend einem großen Konzern die es im Kreuz.

00:21:26: Sonnabend das Thema travel am wurde erfunden von Microsoft in dieser Industrie und nämlich wieder gegründet haben.

00:21:33: Das war das erste 120er Online-Portal der Welt irgendwie und dir mal gesagt ja Software können wir,

00:21:39: Reisen lernen wir sollen uns auf der Hand nehmen das ne also ich möchte einen verdammt guten Job gemacht aber es ist immer das Problem dass wir nicht mutig genug sind es gibt's was neues Alexa z.b. oder neues.

00:21:52: Jemand hat jetzt funktioniert wieder das Thema Reisen wie kauft man reisen wie wird man informiert wie wird man inspiriert aber ich befürchte dass da wieder schon irgendein anderer vielleicht auch möglicherweise Amazon selber.

00:22:05: Wann sitzt und es dann revolutioniert und wieder wieder daneben sitzen und Sagenheld Mama oder vielleicht zwei mit Einrichtung was ich entweder lebe dass man sagt das sind die bösen Jungs hier holt ihr euch was machen.

00:22:15: Jan Lieblingsnachbarn das ist auch interessant ne also Amazon Alexa KI das kann ich ja jetzt nicht tausendfach erfinden.

00:22:25: Ist das jetzt tatsächlich also werden und die Roboter zu den neuen Expedienten oder werden die Expedienten.

00:22:33: Dann irgendwann zu Robotern weil sie eigentlich auch nur noch die Daten verwalten können oder was passiert was was kommt danach was kommt da bist also,

00:22:41: in meinem Leben jetzt gelernt habe irgendwie dass ich.

00:22:44: Keine Aussagen über die Zukunft machen also geht nicht man kann man kann Trends sehen und sagen okay das ist jetzt mit Technologie die irgendwie was Neues bringt kann ich meine sprach,

00:22:55: Sprachsystem ist ja nichts Neues es Kinder lustig weißer Rauch aus dem meisten aus unseren Autos und der Funktionsterm ganz gut weil einfach aus der Not heraus dass du nicht in den Navigationssystem die Straße eintippen möchtest daran du bist einfach rein sagen,

00:23:09: was auch für Sicherheit.

00:23:10: Haben dass es jetzt in die Haushalte kommt glaube ich ist sehr spannende. Weil das Gerät im Gegensatz zum smartphone ist am Anfang sehr teuer war das kostet 49 €.

00:23:19: Sag mir das mal ins Haus und dann fängt es auch noch ganz lustig,

00:23:23: kann ich meine Lampen damit steuern irgendwie dass es dann vielleicht so für die Männer dann irgendwie so ergeben die Frauen stellen fest dass den Timer einstellen können wenn sie was kochen also brauche ich ja auch noch ja aber ich muss es ja auch perfekt an der Stelle,

00:23:35: uns unsere bitte spielerisch und Teil unseres Alltags und dann wirst du irgendwann mal auch das Thema.

00:23:40: Reisen vielleicht draufhaben alleine die Verbindung letztens in dem anderen Thema mal gesagt,

00:23:48: siehst du eine Amazon Box auch Einreise vorzustellen oder könnt ihr als Kunde der gerade irgendwie was ich am Kochen ist könnte ich jetzt sagen ruf doch mal mein Reisbach nicht vergessen Mietwagen.

00:23:59: Also ich habe nämlich gerade ein paar Projekte laufen wo wir intern einfach Mensch mit Alexa rumspielen und diverse Anwendungen programmieren.

00:24:09: Von such mir mal das nächste Reisebüro um die Ecke oder frag mal wie das Wetter auf Kreta ist und ob mein Lieblingshotel noch frei ist.

00:24:18: Das ist ja eigentlich eine Geschichte kann jeder ein wie kann jeder machen und was wir auch gelernt haben dabei.

00:24:25: Amazon macht's ja den Anwendern spricht den Entwicklern auch ganz leicht ich kriege einbaukasten na also ich kriege einfach einbaukasten und kann mir auch Skills zusammenklicken.

00:24:34: Ich habe im letzten Jahr für Thomas Cook hat ein College in Oberursel Workshop nein macht er da jedes Jahr die omnichannel Workshops und.

00:24:43: Dort haben wir einfach mal angeschaut wie einfach das geht.

00:24:46: Robot zusammenzubauen der automatisch auf meine Facebook Nachrichten antwortet auf meine WhatsApp Nachrichten antwortet das kann ich mir einfach zusammen klären.

00:24:55: Natürlich kann jetzt jeder sagen da habe ich aber keine lust zu oder dass ich das brauche ich nicht das geht schon wieder vorbei aber es ist wie du sagst die Toskana.

00:25:04: Es ist nicht alles so einfach ist.

00:25:14: Das sind die gar nicht bauen muss sondern dieses kann man als Poolheizung dazu buchen und das ist ja glaube ich es geht auch gar nicht darum irgendjemand zu ersetzen sollen gleich den Service zu verbessern.

00:25:23: Ich habe so simple Sachen wie können Sie mir die Rechnung mal zuschicken ja oder Flugzeitenänderungen könnte man ja täglich den Kunden automatisiert übermitteln und wenn er Fragen hat kann ein chat öffnen,

00:25:34: könnte schon rauskriegen ist es eine Frage dir selber beantworten kann oder brauche ich jetzt jemanden dazu.

00:25:40: Und dann kann man sich drauf schalten ist auch all diese Geschichten würden ja gehen um den Service zu erweitern.

00:25:46: Gerade das wär doch auch noch eine Chance irgendwie für den klassischen offline Vertrieb sozusagen irgendwie den Arm in die Digitalisierung über digital Kanäle zum Kunden irgendwie zu kommen.

00:25:56: Die könnten ja auch kopieren wir können ja auch einfach schauen was machen anderen kann ich das Profil noch ihr macht jedes Jahr die vWR innovationstag genau da lade dir immer Startups ein.

00:26:08: Und die haben coole Ideen.

00:26:10: Manchmal klappt manchmal klappt es nicht noch mal überlegen sind manchmal überleben sende ich manchmal wären sie ganz groß kann ich mich erinnern.

00:26:19: Zeit in Japan und habe alle meine Touren in Japan.

00:26:31: Gibt aber wenig Reisebüros dahin gehen oder den zu euch kommen das ist schade also wir haben ja mit der Birgit aus weil es ist ja mit dem mit dem Motorrad.

00:26:44: War noch ein Reisebus da aber es ist immer noch nie habe ich immer noch Gefühl dass dass diese Brust in zwei Teile irgendwie Lied.

00:26:52: So da sind du die digitalen jungen hattest gemacht wer hat damals gesagt da gibt's t-onliner und da gibt's sie offline sind die Diäten,

00:27:02: okay ich wollte mir meinen Teil auch eine sehr willkommen waren aber die außergewöhnlich.

00:27:12: Am anderen einen Verband gegründet und heute ist glaube ich schon so dass wir versuchen die Branche mitzunehmen und auch keinen Unterschied zu machen ist ein abkühlen Jahrestagungen,

00:27:21: nachdem vs RZB immer aktiv sein Veranstalter bei Sharon auch mit den Daten noch im ICE er.

00:27:29: Ich kann leider noch nicht falsche Haltung entwickelt worden ne also zu sagen die gesinnt 7 finde ich Start und es gibt Renaissance and.

00:27:37: Kann man machen muss man aber nicht die Fakten sagen halt andere Dinge irgendwie,

00:27:43: geht auch nicht darum wer der bessere Vertrieb ist oder nicht sondern ob wir diese ganze Branche in das nächste Zeitalter mitnehmen und darum geht es im Kern der Sache und das wird er Aufgabe.

00:27:54: Mindestens des größten Verbandes und ich besser aus meiner Sicht hat deshalb eben nicht richtig stattgefunden soll es wurde mit Angst gearbeitet der ist dieses Jahr sterben alle Reisebüros.

00:28:05: Gibt nur noch digital Kanäle jetzt ist es zum Teil natürlich schon passiert.

00:28:10: Wie kann man 20000 Reisebüro Esens 9:30 Uhr irgendwie.

00:28:17: Und dann dann bitte bei Renaissance und geredet anstatt zu sagen jo cool das Geschäft läuft jetzt mal II gutes Jahr läuft jetzt investieren wir in die Zukunft und nutzen Aldi Möglichkeiten die wir heute haben und,

00:28:30: da muss man nicht mit Angst arbeiten sollen eigentlich somit mit Neugier und Chancen.

00:28:34: Und das hätte ich mir ihr gewünscht das ist eigentlich wäre es doch clever wenn die schulungs Gutscheine oder WKZ die es in Reisebüros gibt tatsächlich auch für so eine.

00:28:45: Innovationswettbewerbe für die Teilnahme an solchen Workshops und Kongresse genutzt werden oder z.b. auch bei euren.

00:28:52: Start up night.

00:29:04: Und es geht dir der Ausrüstung war das im travel industry Club zusammen hatten wir haben einen jährlichen Rente weil.

00:29:13: Es geht ja darum die zu verletzen mit dieser Industrie die sind hier zum Teil gar nicht obwohl sie touristische Produkte verkaufen als Touristiker.

00:29:20: Und die mit einer mit uns in der Industrie zu verknüpfen und die erste Startup night es war deine Idee ebenso 5 Veranstaltung in Deutschland zu machen also unterschied Standorten.

00:29:30: Mert hatten waren wir in Köln jetzt noch in München.

00:29:33: Beginn noch nach Hamburg mit dem Zug nach Wien dieses Jahr also auch für uns um Österreich zu fahren auch das Mütze mit Exponent ist cool an diese Veranstaltung ist das eben etablierte und viele Startups da sind.

00:29:46: Die Vernetzung zwischen den beiden gut Funktion aber lustig weiß ich Sadowski untereinander auch jetzt verletzen was eben vorher auch nicht der Fall war also eine eingeschworene Gemeinschaft und einfach,

00:29:56: das ist aber nicht so habe ich es meiner Mama die kennen sie nicht so und und dann bringst du die zusammenstellen die fest auch cool irgendwie du hast eine Lösung die ich brauchen könnte,

00:30:04: gestern z.b. die beiden Gewinner da sagte der eine ja tut wir machen Soße Inspiration wo man in den reisen kann und du hast ein Produkt mit einer Weltkarte meine Weltkarte,

00:30:14: und die Leute fragen ob sie mal ob sie es auch offline gibt so und so und jetzt können die beiden sich sozusagen verbinden irgendwie.

00:30:21: Die Verarschung ist offen die ist immer relativ schnell ein Haus verkaufe verlangen nur sind ganz kleines Geld weil die Verarschung für die auch Geld kostet aber gestern waren 70 70 Leute dort,

00:30:30: Reisebüroketten die Bildauswahl da aber ansonsten ist daneben schade weil.

00:30:38: Besser gut zu sein man kann auch da kopieren wo du ihn auch kennenlernen.

00:30:43: Und Datum zu sein geht nicht darum dass ich irgend Hipster Bart und normale Trage sondern oder oder besonders jung und genau also ich kann mich erinnern dass hier auch schon bei diesen Innovationstage.

00:30:53: Durchaus Leute in meinem Alter auf der Bühne hatte kein Alter irgendwen oder also,

00:31:03: Mama wunderst du dich über Konzepte wo du sagst eigentlich hatten wir das schon aber dann hatten wir es offen sich nicht gut genug weil es Problem ich gelöst hat so an die kommen dann eben mit dem neuen Ansatz vielleicht auch mit neuen Technologien.

00:31:15: Um einen einen Hessel irgendwie zu lösen und ich bin gestern war ich ziemlich erstaunt bei den Teilnehmern über die Tiefe von Technologien die die haben.

00:31:25: Also wirklich mit mit also wir waren bei holidu und z.b. dann,

00:31:31: wir haben ja auch als Tourist dieses Problem mit Menschen von Hotels Holiday Ferienwohnung Ferienwohnung genau und da ist es dir eigentlich schon gut bewertet mittlerweile genau sind erfolgreich etabliert genau,

00:31:41: man ziemlich viel Buchungen auch auswerten riesengroßer Laden sind 110 Meter weiter mit 110 Mitarbeitern ferienwohnungsvermittlung in.

00:31:49: 5 Jahren in fünf Jahren da also Unternehmenswelt.

00:31:53: Keine Ahnung also hier spricht man nicht aber ist immer noch als 5.

00:32:06: Die DJ der sich die die heißen alle das Gleiche Ferienhaus das heißt auch unterschiedlich fünfmal.

00:32:13: Und dann haben die gesagt da müssen wir Bilderkennung bauen die der Schacht aus unterschiedliche Bilder miteinander für Menschen ja.

00:32:20: Könnten wir auch waren was sie da jetzt auch noch gestern erklärt haben haben sie gesagt dann R18 ja bei den bei den Ferienhäusern der Startbild irgendwie die Toilette.

00:32:29: Also was ich wissen wir auf jede Startbild mit nicht die Toilette ist und wie stark wird wird es Haus oder irgendwas.

00:32:35: Und die checken dann auch so laut betiteln dann auch die Bilder dann automatisiert also der Anerkennung der Eigenschaft für unsere Pauschalreisen dann schwarzer diese Idee die wir beide mal hatten,

00:32:45: auf eine Webseite zu sagen jetzt kommt ihr mit dem Filter Familie ja dann eben Familienbilder,

00:32:55: großes Thema sein wird in Zukunft das man.

00:32:59: Dass ich nicht mehr Webseite habe sondern dass ich dem Kunden seine Webseite anbieten ist eine Geschichte die wir mit der Birgit aus mit der TVG tatsächlich auch machen das Thema Dreambox personalisierte Webseite wo ich als Kunde.

00:33:12: Nicht nur die Angebote sehe die ich vom Reisebüro bekomme über Sonnenschein compare oder sowas sondern aussehe.

00:33:18: Was habe ich denn eigentlich letztes Jahr oder vor zwei Jahren geboren war ich denn ich will das Hotel noch mal angucken kann.

00:33:24: Was hat mir denn mal gefallen irgendwo wie kann ich das einstellen und das sind Lösung die sind gar nicht so zu schwierig zu bauen oder.

00:33:31: Na was ich mir bei diesem startupnight oder in diesem Zusammenhang überlegt habe warum kommen die ganzen coolen Jungen Ideen die teilweise auch.

00:33:39: Gute Investoren finden die auch Geld zahlen und sich beteiligen an den 25 entwickelnder weiter.

00:33:47: Warum sind vom kommen die nie aus der Industrie warum kommen die meistens von außerhalb.

00:33:52: Warum sind das meist Studentenvisa euch habe ich mal ein Problem was in Warum sind Startups eigentlich warum kann Reisebüro nicht auf stark sein.

00:34:00: Ich glaube meine Mutter ist meine eigene Geschichte ich brauche mal Steuerberater werden in Kamen dubrocca irgendwie mit aufgebaut und wir waren wir da da.

00:34:10: Ich kann Mama ist es einfach eine Lösung zu finden wenn du wenig über die Industrie weißt wenn du zu lange in Industrie bist dann siehst du natürlich Aldi Probleme.

00:34:20: Und die sind halt Aldi Lösungen und ich glaube das ist schon dass auch ein Hemmschuh also klappt bin in einer Industrie sehr lange bist.

00:34:28: Dann wird es ja auch bequem aber.

00:34:33: Die Team halt mit von der grünen Wiese an und Probleme an und komme Auflösungen und wir offensichtlich machen und dann ist er sich so.

00:34:41: Wir sind ja eher die Bewahrer das ist ja so auf der Unterschied zwischen echten digital Jungs.

00:34:47: Wenn die merken linksrum kommt jetzt wieder stand dann probiere mal rechts rum.

00:34:53: So und die Bewahrer sagen linksrum funktioniert so nicht jetzt müssen wir noch mal ein bisschen rum schrauben und dann verändern wir noch mal was.

00:35:00: Command Block drüber geschrieben mit meiner Erfahrung in einem Ausschuss indem ich war wo es um um ein sterbendes Ausbildungsprogramm in der Touristik gab und.

00:35:10: Und sie dann überlegt haben diese ein sterbendes Pferd noch attraktiver machen und ich habe gedacht nee damit noch mal grundsätzlich über das Thema Ausbildung Nachdenken und vielleicht über duale Studien oder sonst irgendwas.

00:35:20: Aber wenn es eben Faktoren gibt die das eben.

00:35:24: Nicht möglich machen oder sie so verändert haben dass die Leute eben diese Ausbildung machen dann müssen wir eben einen anderen Weg finden würde Leute in dust in die Industrie bringen.

00:35:32: Aber das sind genau das Problem die einen sagen dann auch die hört auf zu diskutieren brauche keine drei Stunden ist goutieren wir reden jetzt mal über eine Neuerung und die anderen reden 3 stunden über wie können ist attraktiver Unterhalt machen das Pferd solange bis.

00:35:44: Die große Innovation ist dann das Wort für dann kommt am 3.

00:35:53: Das Geld muss jetzt kaputt machen und dann wären wieder Regulatoren aufgebaut eingrenzen kann aber auch nicht aufhalten,

00:36:02: nee natürlich nicht.

00:36:09: Das ist falsch ist an der Stelle dass es Regulierung Mama braucht ja aber gerade bei der shareconomy glaube ich ging werden komplett falschen Weg.

00:36:19: Die shareconomy in den nächsten 20 Jahren extrem wichtig wird es der Bevölkerung gibt oder nicht das ist habe ich heute gerade gelesen das Fahrrad Hersteller aus Holland eigentlich auch ins Theater.

00:36:33: Dass sie anfangen die Fahrräder zu bauen aber du musst dir nicht mehr kaufen.

00:36:37: Sie einfach so lange wie alt du bist Wien Liesing kannst auch jederzeit wieder zurückgeben bringst wieder zurück und dann so jetzt will ich es nicht mehr.

00:36:45: Ich habe keine Lust mehr verrostete Fahrräder am Straßenrand zu stehen stehen zu verlieren sondern wenn du sagst okay ich will ein Fahrrad haben die weiß was eigentlich 3000 € kostet.

00:36:54: Kannst für 23 € im Monat plus einmalige Gebühr 249 €.

00:37:00: Und entweder dein Freund Verkaufsteam weiter.

00:37:06: Oder du bringst uns einfach zurück wenn es Fahrrad da ist dann kriegst du denn dann Schluss und dann ist zu Ende und dann kommt der nächste,

00:37:13: ist eigentlich auch recht disruptiv finde ich auch ganz spannend weil dann hast du nicht überall Fahrräder rumstehen sondern wenn eins brauchst hast du eins genau und die haben halt Läden in verschiedenen Städten in der Welt also Tokio San Francisco New York London und so weiter.

00:37:26: Wenn heute zum Vertrag hier in Berlin eine Zunge zum links und gebraucht in London mein Fahrrad weil er ist gestern,

00:37:35: Bibis ich an die die die Autos die du immer noch Bedarf mietest oder nicht mehr isst und und es funktioniert in der ganzen Welt,

00:37:45: warum brauche ich immer alles selbst im neu nachgedacht,

00:37:55: schon sichtbar ist dass das Thema eben nicht mehr so funktioniert und kein Selbstläufer mehr ist und die werden drüber nachdenken müssen wie sehen Beförderungssystem werden und,

00:38:04: kennst du einige Leute bei Konzernen und bin erstaunt wie mutig die Imame denn ob es dann tun was anders,

00:38:11: aber die mutig die über Ihr Kerngeschäft Modellautos zu bauen aus Design,

00:38:16: dann denken und sagen okay aber eigentlich müssten wir über die Beförderung Nachdenken und sagen wie betreibe Sonnensystem.

00:38:23: Aufbau von einem klassischen Automobilkonzern der Logistik an.

00:38:28: Weiß noch wie die Dinger Rollen müssen wie groß die sein müssen damit die was natürlich ein Ansatz für die Touristik hat die auch wieder was neues passieren bei.

00:38:37: Jemand der im Autositz befördert wird könnt ihr auch passende Werbung kommen und da ganz Reis mit dir auch dazu, irgendwo schlafen wenn das Auto ankommt oder essen gehen auch oder,

00:38:47: so und dann entstehen auch wieder neue Geschäftsmodelle und die Frage wer taucht dann da als Serviceleiter dann da drin auf.

00:38:55: Man sieht dann sind es natürlich wieder die großen die Big Player die companies den,

00:39:00: notiz Amazon Google U-Bahn Airbnb die großen Geschichten booking die halt riesige Marktanteile gewinnen teilweise Chemie teilweise ganz klassisch Vermittler oder sowas.

00:39:14: Welche Probleme haben eigentlich so gehen die großen OTS.

00:39:20: Die Portale haben dieselben Probleme wie die Reisebüros oder haben die andere Song.

00:39:28: Ich meine ich glaube die müssen auch ihr Geschäftsmodell immer wieder neu überdenken also es ist der Wettbewerb ist ja auch nur ein Mausklick weil.

00:39:35: Anreise wechseln ist dann doch noch mal ich paar Straßen weiter zu laufen bei uns bleibst unser im Stuhl sitzen und Tipps eine andere Adresse ein und deswegen ist dieser Wettbewerb auch glaube ich im Digitalbereich doch ziemlich hart.

00:39:48: Machen die haben ja auch meisten keinen offline Gesicht das ist süß wie immer früher 600,

00:39:55: dem seine Mietwagen sind immer überall rum gefahren als Sixt also nicht die Autos und dann zum durch die LKW ist,

00:40:00: und die waren sich bei und wie als Frau kann man das Auto zwar vermittelt aber ich war noch in der Tasche vielleicht noch sichtbar,

00:40:07: Singhammer auf dieses gelb oder Horst damals also in deine Kehle kurzer zwischen Einwurf wenn du heute in Heraklion ankommst am Flughafen,

00:40:15: und in meinem Parkplatz Geld steht immer noch ein großes Vollidiot ist in etwas.

00:40:23: Aber es ist gegen sind tatsächlich andere Themen die die die OTS bewegen und da sind auch vielleicht Reisebüro sogar ein Stück weit im Vorteil.

00:40:29: Weil sie die Kundenbindung haben weil er die Frage ob sie die haben das ist immer so worauf worauf alles zu viel Wert legen wenn man dann aber dann mal in die Analysen geht dann gibt's halt doch nicht so viel QR Stammkundschaft dann sind angeblich immer so 20-30 % Stammkunden und der Rest ist Laufkundschaft,

00:40:44: also das ist halt genau das selbe Problem beim Online an nur eben,

00:40:48: das Wechseln eines Reisebüros wird hat's dann eben den Vorteil den erreiche ich mal schnell er liegt bei mir um die Ecke des ja genauso warum wir uns im Supermarkt um die Ecke aussuchen.

00:40:57: Weil er halt gerade vor der Tür ist alles und gibt's auch so viel.

00:41:01: Ich glaube die die Autos müssen immer ganz nah am am am 2. Zeit sein und sagen okay Was gibt's für neuen Kanal was für Änderungen gibt es und was bedeutet für mein Geschäftsmodelle und da musst du es eben ausprobieren.

00:41:15: Und da hat vielleicht der offline Vertrieb noch so drin.

00:41:21: Eine bestimmte Konformität die gibt's halt im Detailbereich nicht sind.

00:41:30: Sind OTS assistir online Vertrieb vielleicht risikofreudiger sind die neugieriger sind die innovative risikofreudiger sein.

00:41:39: Und also die die schneller bereit genau in dieser Welt.

00:41:45: Die Zeit nicht wir waren ja also in dieser Welt geht's darum eben schnell Leute hin und gehen.

00:41:51: Kundennutzen stiften Armut du auch lernen wie man mit einer Sondertilgung die nutzen überhaupt stiftet umzusetzen um m immer wieder da zu sein Sekunden auf aufschlagen und das sind die halt schon mutiger als alle anderen.

00:42:04: Okay aber die Reisebusse haben da durchaus die Möglichkeit damit zu ziehen.

00:42:09: Also ich denke ja habe ich sagte aber eben im Verbund weil dann kann man sich die Technologie leisten dann kann man eben auch sagen um eine Stelle wo wir Geld investieren und die probiert aus und wenn die Technik so reif ist Bob machen also Anbieter,

00:42:22: dafür müssen ja auch nur im Beta eigene noch dann rollen wir das aus auf alle Portale auf alle Reisebüro Seiten und so weiter und bieten diesen Service an und dann müssen halt alle akzeptieren,

00:42:33: ich habe das mal an ich meine dir die katja hat ja sehr smarte App gebaut für die Kunden mit dem Reisebus zusammen.

00:42:40: Ich habe dauernd gesehen wie schwer die sich getan haben ist in die Breite zu bringen was ich überhaupt nicht nachvollziehen konnte weil ich meine da kriegst du eine coole Lösung die den Kunden die Reise begleitet.

00:42:51: Haben uns uns eben auch meine Kunden und dann ist ja auch gut als Kunde hast du eine eine App vielleicht fürs Reisen die Veranstaltung ja gerne alle Ihre eigenen Apps runterladen ist das cool irgendwie 20 Apps drauf irgendwie ich mach kein Sinn.

00:43:06: Eigentlich der bessere geeignete und wie schwer die sich getan haben irgendwie die Akzeptanz in den Büros zu kriegen wir das Problem verstehe ich überhaupt nicht ich kriege die coole Technologie,

00:43:15: wo ich den Kunden erreiche und dann sagt jemand wir haben jetzt keine Zeit oder meine Kunden brauchen das nicht und.

00:43:23: Wie steht es in dem Daintree zu VR Virtual Reality.

00:43:28: Sind Brillen die überall verteilt worden und so weiter gibt es ja auch viele Reisebüros weiß ich die Arme das bekommen und dann,

00:43:34: wurde der Haken gemacht wir sind der digitalisierte noch Digitalisierung,

00:43:46: abgeschlossener Haken dran sehr gut funktioniert haben ich glaube schon dass der Reisebüro.

00:43:56: Spanne Technologie bekommen haben.

00:43:58: Weil du eben so einem Kreuzfahrtschiff plötzlich im Laden schon mal erleben kann und es wird nicht für jeden geeignet sein oder nicht für jedes Büro geeignet sein weil wenn das Büro auch & Style dann jetzt sage ich mal.

00:44:12: Auch nicht ja sonst einladend aussieht und dann haben sie mir VR-Brille dann wissen Sie da vielleicht auch nicht aussetzen.

00:44:17: Es muss schon ein Gesamtkonzept sein und was ist rein soll das was sie für geteilt in ihrem Leben auch Sonja macht anfällig ist einfach stylisch und passt in den Zeitgeist campane kannst du wieder ähnlich sind.

00:44:30: Ich kann mir auch vorstellen dass wir mobil Reiseverkäufer Gespann ist wo du daheim bist und bringst die Brille mit und sagte zeige mal wie das Schiff ausläuft wisotel ausschaut,

00:44:39: dann habe ich Straße,

00:44:41: die Automobilindustrie z.b. belegt über diesem Wege dass du dein Auto konfiguriert und und daneben virtuell dich in dein Auto sitzt und dann weißt du diese Zierleisten innen innen innen was ich in Holz sehen jetzt mal nicht so toll aus wie in den Aluminium,

00:44:54: und du kriegst ein besseres Gefühl auch für die Räumlichkeiten und ich glaube da steckt schon das Potential das Problem glaube ich immer noch ist diese große Brille.

00:45:02: Aber das ist glaube ich ein Hemmschuh sich dieses diesen Klotz da irgendwie Krone aufzusetzen aber man sieht ja jetzt hat mal vor zwei Jahren bei der Vorstellung eines neues Handys mal vorgeführt was damit.

00:45:14: Virtuelle die einem auch funktioniert und es war schon ziemlich beeindruckend,

00:45:20: ich glaube da steckt dann schon so wenn das Handy hin hältst und dann passiert dann da wirklich was glaube ich hatte schon auch Potential das Gerät selber ist noch ein bisschen irgendwie zum Kloss.

00:45:31: Fehlt aber noch an Content oder ja aber es gibt aber auch glaube ich schon trotzdem schon ganz viel konzentrierter.

00:45:37: Es gibt schon Konzerte ja ja Destination vielleicht auch schnell,

00:45:42: mir wenig nach der Spandau mit dann wirklich mein Zimmer angenommen kann also,

00:45:47: ich weiß ich hatte mich jetzt in der anderen Folge dann ein Gespräch mit mit dem dr Welbers von Thomas Cook der mir erzählt ja ich kann meine Liege buchen ja ich kann mein Zimmer buchen,

00:45:59: dann diese ganzen Zusatz Geschichten Häuser kann ja neue Services weil ich kann wirklich das Zimmer was ich gesehen habe dann wirklich auch,

00:46:06: der Ruf Ninja kann den Blick vergleichen dieser Blick passt mir und hier.

00:46:11: Genau das passt mir nicht oder noch eine schöne ganz spannende Entwicklung die darauf auf uns wartet die den Reisebus ja eigentlich auch.

00:46:19: Vor die Tür gelegt wird.

00:46:26: Okay und das machen die das was der Name eigentlich sagt lustigerweise weil weil du sagst okay dann kann ich sie mal gucken also ich weiß ja lustigerweise heute schon als Konsument total viel bevor ich in den Urlaub.

00:46:37: Also ich kann mir die Bewertungen angucken ich kann mir Bilder von Fremden angucken ich mir Filme meistens angucken weil ich kein Google Maps gehen und sehen Kiwi und Umkreis aus als ich bin eingestiegen im Urlaub obwohl ich noch gar nicht habe.

00:46:48: Und die Jungs haben sich gesagt am jo schön aber es gab mal früher dieses Abenteuer in den VW zu einzusteigen so kann er sich erinnern als Kind in den VW mit seiner Mutter einzusteigen und nach Italien zu fahren und über den Brenner,

00:46:59: alphastein Abenteuer und du wusstest nicht bekommst du an gewusst nicht welches Hotel du eigentlich Buch soll das kannst du Buch du kannst ganz buchen und alles wann Abenteuer und deren Idee ist dass man genau das wieder machen das heißt.

00:47:13: Wann wann fühlt ein Arzt am am Anfang so ein Prozess durch.

00:47:18: Hüttentest durch wo man so ein Profil sich schafft im Prinzip und dann bauen die im Hintergrund für dich eine Reise.

00:47:25: Und du weißt aber nicht welche Reise antrittst & I also kriegst du Packliste 14 Tage vor allem mit dem weißt du wie du brauchst warmes oder kaltes Wasser Ausschluss und dazu gesagt habt ihr das würde ich nie machen dann gehst du dass ich das nicht hin.

00:47:37: Am und um Erfurt kriegsarzt und küssen Kuvert und dann weiß er nicht mehr Porto fährst wie viel Uhr sein muss und dann macht den Kopf auf und dann weißt Du erstmal wohin gehst du.

00:47:49: Und werden paar Filme mal gezeigt von Leuten die hatte ich dann auch die Erlebnisse und man merkt diese.

00:47:55: Begeisterung für zu reisen und eigentlich dieses Abenteuerreisen dann wieder etwas zu machen ist eigentlich,

00:48:02: sensationell also ist sie genau das Gegenteil von dem was wir jetzt zu digitalisieren reicht haben zu sagen du fährst ins blinde im Prinzip und du lässt dich überraschen.

00:48:12: Das funktioniert und ist jetzt auch gar nicht so digitale denken und es überhaupt keinen bock zahlen dann irgendwie einen davor.

00:48:20: Gibt kein programmieren.

00:48:28: Zweitplatzierter deine Weltkarte Tapete auch kein digitales Unternehmen nö,

00:48:37: zugeben oder das eben Kunde ist dazu Bogengang ist die Stunden digitaler Prozess aber sein Produkt selber ist natürlich ein reines offline produktinhalt Mama fest zum Abschluss so zur Runde,

00:48:50: Digitalisierung ist im Prinzip man wesentlich die Bereitschaft neugierig zu sein und Dinge auszuprobieren.

00:48:55: Die Neuerungen 30 iPads im Laden zu haben wo die Leute drauf runter zum Benzin macht ja.

00:49:02: Aber nicht nur weil man sagt dass könntest du die Person dazu weil sie muss immer alles immer Sinn machen und nutzen.

00:49:07: Altes Alter Seminartitel oder so Idee schlägt Budget besserungs beauftragt in einem großen Unternehmen modern,

00:49:22: Ettmüller nicht 30 vr-brillen kaufen sondern sie war.

00:49:26: Man bei jungen Leuten Schuhe an der Ferse was ist das da nicht zugehört und das Ideen zu schnell abgespielt werden.

00:49:32: Wenn jetzt Büros noch Lust haben neugierig zu sein.

00:49:37: Vr Innovationstage sind die ausgebucht oder nicht mehr lange,

00:49:48: wenn man den vorher kontaktieren will wenn man auch Fragen hat doch Sonderpreise also dafür für Reisebüros also wir haben sogar die Tickets.

00:49:55: Kosten 300 € und wir haben aber für Reisebüros Sondertarife gemacht damit eben die reiswurst das auch.

00:50:05: Ich kann es jedem empfehlen da hinzugehen.

00:50:08: Ich danke ganz herzlich dass wir uns nicht unterhalten haben und der Kamin Bar im Hotel Oderberger in Berlin michael Buller und danke erstmal danke ciao.

00:50:17: Bis zum Schluss gehört großartig danke und bis zur nächsten episode von Travelholics den Podcast für Touristiker.

00:50:27: Music.